Wissenswerte Infos für kleine und mittlere Unternehmen rund um die Themen Content- und Online-Marketing, Suchmaschinenoptimierung, Online-PR und Social-Media-Marketing 
Content Marketing Blog

Praxis

Marketing im Wandel: Print und Digital brauchen die Kooperation

Die sinnvolle Verknüpfung von Offline- und Online-Marketing stellt KMUs vor Herausforderungen

Die Verzahnung von Digital und Print hakt bei vielen Unternehmen noch

Die Verzahnung von Digital und Print hakt bei vielen Unternehmen noch

Erfolgreiches Marketing steht in der heutigen Zeit auf mehreren Standbeinen. Neben printgetrieben Aktionen, wie Anzeigen, redaktionellen Beiträgen oder Pressemeldungen gehören AdWords, E-Mail-Marketing oder Suchmaschinenoptimierung ins Portfolio des Online-Marketings von kleinen und mittleren Unternehmen.

Print und Digital = hybrid

Die Herausforderung besteht jetzt darin, Print und Digital als hybrides System zu verstehen, sodass mit wenig Budget-Einsatz sowohl die Offliner, als auch die Onliner unter den potenziellen Kunden erreicht werden. Das scheint zunächst plausibel und einfach umsetzbar. Ist es aber nicht, zumindest wenn ich mir Anzeigen oder Werbebeileger in Fuldaer Zeitungen und die Websites der gleichen Unternehmen anschaue.

Weiterlesen

Eine Website zu haben, bringt allein keine Kundenkontakte mehr

Ohne ein durchdachtes Webmarketing- und Contentkonzept, kein Erfolg im Internet

Webmarketing- und Contentkonzepte sind Pflicht auch für KMU's„Ich gewinne mit meiner Website keine Kunden. Mit der Agentur, die mir meine Website gebaut hat, bin ich nicht zufrieden!“ Das ist mit Abstand die häufigste Aussage die ich höre, wenn frustrierte Kleinunternehmer aus dem Kreis Fulda bei mir anrufen.

Tja, was ist da wohl schief gelaufen, denke ich mir? Wem ist jetzt der schwarze Peter zuzuschieben? Kunde oder Agentur? Beide bekommen einen zugeschoben. Warum werden Sie vielleicht denken? Weil die Web-Agenturen ihre Hausaufgaben nicht machen und Kunden glauben, dass mit einer Website die Arbeit für den Erfolg im Internet getan ist.

Höchste Zeit für mich, mit ein paar hartnäckig sitzenden Vorurteilen aufzuräumen. Durch die schnelle Entwicklung des Internets hat es in den letzten zwei bis drei Jahren gravierende Veränderungen gegeben. Während früher es vielleicht gereicht hat, einfach nur im Web präsent zu sein und ein paar Meta-Keywords zur Suchmaschinenoptimierung einzusetzen, brauchen Sie heute eine durchdachte Strategie, um Ihren Platz im Suchergebnis von Google zu sichern.

Weiterlesen

Sieben Fehler, die bei den meisten KMU-Websites gemacht werden

Oder: Warum das Erstellen einer Website von nebenberuflichen Webagenturen und Amateuren nicht zielführend ist

Billig gemachte Website funktionieren nichtHeute will ich aus aktuellem Anlass wieder mal aus meinem alltäglichen Leben eines Internet-Redakteurs und Contentmanagers berichten. Der Grund: In letzter Zeit bin ich wiederholt mit unprofessionellen Internetprojekten konfrontiert worden. Meist Websites kleiner Unternehmen, die für kleines Geld von „einem guten Bekannten“ oder einer nebenberuflich tätigen Webagentur erstellt wurden und – wie sollte es anders sein – zum Misserfolg verdammt sind.

Website als Teil eines Internetkonzeptes sehen
Wer als Unternehmen Kundenkontakte über die Website gewinnen möchte, braucht Unterstützung von Profis. Die letzten Jahre haben sich die Bedingungen eine Website erfolgreich an den Start zu bringen verschärft. Es ist viel mehr Wissen notwendig, um die eigene Website zu vermarkten. Und die Website ist in der heutigen Zeit Teil eines Internetkonzeptes, welches aus mehreren Komponenten, wie Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing besteht. Auch die lokale Suche spielt eine Rolle, wenn Sie einen regionalen Markt bedienen. Etwa die Hälfte der Zeit und des Budgets nehmen bei einer Websiterealisierung die Themen Inhalte und Webmarketing ein. Die andere Hälfte ist Umsetzung, Design und Hosting. Viele Kunden haben das nicht auf dem Schirm und kalkulieren lediglich die Umsetzung der Website selbst.
Weiterlesen

Social Media-Workshop in Fulda

Update 05.10.11

Der Termin für den Workshop hat HKL auf das Frühjahr 2012 verschoben. Infos werden rechtzeitig veröffentlicht.

Eine Kooperation mit dem HKL-Team

HKL-Seminare veranstaltet den ersten Social Media-Workshop am 8. Oktober 2011 in Fulda im Parkhotel Kolpinghaus. Er richtet sich an Geschäftsführer kleiner und mittlerer Unternehmen sowie Verantwortliche für Marketing und Vertrieb. Alle Informationen hierzu sind auf der Workshop-Website veröffentlicht.

Hier in diesem Blogbeitrag beantworte ich ein paar selbst gestellte Fragen, wie es dazu kam, einen Workshop dieser Art zu organisieren.

Social Media ist für Gründer wichtig, um schnell bekannt zu werden

Social Media Workshop in Fulda


Wie kam es zu der Idee einen Social Media-Workshop durchzuführen?

Die Begeisterung für das Thema und die Möglichkeiten Social Media für das Marketing zu nutzen, hatte ich Heike Kunte-Link schon im April diesen Jahres vermitteln können. Heike erklärte mir, dass es so gut wie kaum Wissen bei ihren Kunden bezüglich Social Media gibt. Viele Unternehmen hätten sich zwar rudimentär, aber wenig konkret mit Facebook & Co. auseinandergesetzt. Dir meisten Kunden von Heike stünden dem Thema eher kritisch gegenüber. Als ich ihr zeigte, welche Chancen und Möglichkeiten im Social Marketing stecken, sprach Sie mich schließlich an, ob ich mir vorstellen kann, einen Workshop über Social Media zu gestalten.
Weiterlesen

Internetmarketing für Arztpraxen – was ist wirklich relevant, um Erfolg zu haben?

Regionalität und Reputation sind entscheidend, um neue Patienten zu gewinnen

Neue Patienten gewinnen mit dem richtigen InternetmarketingDa ich schon einige Arztpraxen bei der Vermarktung ihrer Website unterstützt habe, möchte ich die Gelegenheit nutzen, hier ein paar Erfahrungen zu veröffentlichen. Arzt-Websites sind in ländlichen Regionen meist noch recht hausbacken umgesetzt und das Online-Marketing wird kaum genutzt. Das ist schade, denn damit wird Potenzial zur Gewinnung neuer Patienten verspielt. Oft reichen schon kleine Veränderungen aus, um die Website in ihrer Auffindbarkeit in Google zu verbessern.

Das Suchverhalten der Patienten ist entscheidend
Im Grunde genommen ist die Optimierung einer Praxis-Website einfach, wenn Sie sich in die Lage eines Patienten oder Kunden versetzen. Diese geben bei der Suche so gut wie immer den Fachbereich und den Ort an. Beispiel: „Zahnarzt Fulda“. Falls der Arzt bereits bekannt ist, wird nach dessen Namen und der Stadt gesucht.
Weiterlesen

Nachlese IT-Messe und Kongress fibit – Meine Social Media-Präsentation zum Download

Die IT-Fachmesse und der IT-Kongress fibit ist zu Ende. Für mich war die zweitägige Veranstaltung erfolgreich. Obwohl ich einen großteil der Aussteller kannte, konnte ich doch einige neue IT-Unternehmen aus der Region Fulda kennen lernen. Die vielen Besucher meines Vortrags Social Media für kleine und mittlere Unternehmen zeigten mir, dass ich mit meinem Thema richtig lag. All diejenigen, die es nicht geschafft haben, sich meine Präsentation anzuschauen, können das hier nachholen.

Social Media für KMU (fibit-Version)

View more presentations from Thomas Noll.
Wer Fragen zu dem Thema Social Media hat, schreibt mir einfach einen Kommentar oder nutzt mein Kontaktformular.

Regionales Onlinemarketing ist Pflicht für Unternehmen, die lokal gefunden werden wollen

Tipps, wie Sie davon profitieren und was Sie alles dazu tun sollten

Gute Nachrichten für lokal orientierte Geschäfte bzw. Unternehmen. Die Möglichkeiten des regionalen Onlinemarketings haben sich in den letzten Jahren sehr gut entwickelt. Zahlreiche Anbieter haben sich auf ortsbezogene Dienste spezialisiert und unterstützen Sie dabei, besser im Internet gefunden zu werden.

Mobile als Treiber des ortsbezogenen Internetmarketings
Getrieben ist dieser Prozess durch den Ausbau der Mobilfunknetzte mit den Übertragungstechniken UMTS und LTE. Damit gehen immer mehr Menschen mit ihrem Smartphone ins Internet, weil der schnelle Zugang nahezu überall verfügbar ist. Der Nutzen ist für die Anwender enorm. Nicht zuletzt die Software der Smartphones (die sogenannten Apps) erlauben die Entwicklung praktischer Applikationen, die User dabei unterstützen, Informationen von dem Ort zu erhalten, wo sie sich gerade auhalten.
Weiterlesen

Authentisches Marketing ist im Internetzeitalter angesagt

Die Veränderung zu akzeptieren, ein „echtes“ Marketing umzusetzen, fällt vielen Unternehmen immer noch schwer

Was war das doch früher so einfach, mit Werbung seine Kunden zu gewinnen. Im Internet-Zeitalter funktioniert das allerdings nicht mehr. Werbung wird im Web kaum geduldet und in den Printmedien verliert sie ebenfalls an Bedeutung, da die Auflagen sinken und die Kunden lieber im Internet surfen. Was haben Unternehmer und Marketingentscheider also zu tun, wenn sie Kunden weiterhin erreichen wollen? Weniger Werbung, oder kompetenzorientierte Werbung oder im Idealfall gar keine Werbung.

Vertrauenschaffendes Foto: Tierarzt Patrick Weber aus Schlitz in einer Behandlungssituation

Vertrauenschaffendes Foto: Tierarzt Patrick Weber aus Schlitz

Die Lösung heißt „authentisches Marketing“. Authentisches Marketing bedeutet vor allem viel selbst machen. Und genau das fällt vielen Unternehmen schwer umzusetzen, weil sie es nicht einfach delegieren oder outsourcen können.

Weiterlesen

Lassen Sie sich die Erfolge zeigen, wenn Sie eine Internetagentur für Ihre Website beauftragen

In der Region Osthessen gibt es eine ganze Menge an Internetagenturen. In meinen Lesezeichen im Browser habe ich über 40 von ihnen gezählt. Der größte Teil von den Agenturen hat überwiegend ein ähnliches Dienstleistungsportfolio. Nämlich Websites technisch und gestalterisch umzusetzen. Immer mehr Webagenturen bieten auch Suchmaschinenoptimierung an.

Conversion ist der relevante Faktor
Für Kunden stellt sich bei einem Relaunch oder einer neuen Realisierung einer Website die Frage, mit wem sie zusammenarbeiten will. Relevant ist hierbei in erster Linie welche Erfolge die Webagenturen nachweisen können und zwar in Form von Kontaktanfragen (siehe Screenshot), Buchungen oder Bestellungen (die sogenannte Conversion). Natürlich sind auch die Gestaltung der Website und das eingesetzte Content Management System wichtig, doch nutzt das alles nichts, wenn die Homepage nicht konvertiert.
Weiterlesen

Fuldaer Unternehmer sollten Internetmarketing mehr Priorität einräumen, wenn sie weiterhin Kunden gewinnen wollen

Nur eine Website zu haben, ist in Zeiten von Webmarketing, Social Media und Suchmaschinenoptimierung zu wenig

jetzt den richtigen strategischen Zug im Marketing machenWas war das früher doch so einfach, als es noch kein Internet gab und Kunden über heimische Zeitungen mit Anzeigen zum Kauf von Produkten und Dienstleistungen gewonnen wurden. Eine Agentur bekam den Auftrag die Anzeige zu erstellen. Nach deren Freigabe und Auftragserteilung an die Anzeigenabteilung, war die Arbeit erledigt. Diese Form des Marketings hat sich durch das Internet stark gewandelt.

Printanzeigen lohnen sich immer weniger
Auf der einen Seite lohnen sich Anzeigen kaum noch, weil die Druckauflagen der Zeitungen zurückgehen und Menschen lieber im Web einkaufen bzw. sich informieren. Und auf der anderen Seite macht den Unternehmern das Marketing im Web deutlich mehr Arbeit, denn die besten Plätze in Google – der Einstieg aller Verbraucher in die Welt des Internets – sind umkämpft. Die Top-Platzierung muss sich intelligent mit verschiedenen Onlinemarketing-Maßnahmen erobert werden. Weiterlesen

Folgen Sie mir

Kundenmeinungen