Wissenswerte Infos für kleine und mittlere Unternehmen rund um die Themen Content- und Online-Marketing, Suchmaschinenoptimierung, Online-PR und Social-Media-Marketing 
Content Marketing Blog

Wissen

Rhönwanderung, Xingtreffen und Social-Media-Vortrag am 9.10.10

Herbststimmung im Schwarzen Moor

Herbststimmung im Schwarzen Moor

Die Herbstzeit ist wieder eine gute Gelegenheit Networking und Erholung miteinander zu verbinden. Am 9. Oktober lädt deshalb die Xing-Gruppe Rhön zur Herbstwanderung mit anschließendem Vortrag und einem Abendessen (Essen und Getränke Selbstzahler) ein.

Treffpunkt ist der Parkplatz Dreiländereck am Schwarzen Moor. Um 15:00 Uhr geht´s los. Die Wanderung neben dem Erholungsfaktor natürlich die Gelegenheit zum Netzwerken. Nach etwa zwei Stunden fahren wir dann gemeinsam in die  Rhöner Schaukelterei nach Seiferts. Hier werde ich einen kurzweiligen Vortrag zu folgendem Thema halten:

Social Media für kleine Unternehmen

Blogs, facebook und twitter – das Ende der Passivität im Web

Welche Voraussetzungen nötig sind, um von Social Media zu profitieren
und wie es sich als Marketing- und Vertriebsinstrument nutzen lässt.
Tipps und Empfehlungen von Thomas Noll

Das wird ca eine halbe bis dreiviertel Stunde dauern. Im Anschluss wird uns dann Jürgen Krenzer mit seinen Rhöner Köstlichkeiten kulinarisch verwöhnen.

Alle Partner, Kunden und Interessenten sind herzlich eingeladen. Hier gehts direkt zur Anmeldung.

Die Organisation des Treffens haben Percy Grüterich und Thomas Noll übernommen.

Neu realisierte Website-Projekte ohne Suchmaschinenoptimierung sind fehlinvestiert

In letzter Zeit häufen sich Anfragen von Unternehmen, die kürzlich eine neue Website online gestellt haben. Sie suchen jetzt einen Dienstleister, der ihnen ihre Website für Google optimiert. Ein Vorgehen, welches aus meiner Sicht höchst ineffizient ist. Natürlich profitiere ich von solchen Anfragen, weil nur eine für die Zielgruppe und für Google optimierte Website auch den Erfolg bringen wird.

Zahnarztpraxis Dr. Pietsch

Hätte die Agentur sich sparen können: Eine aus SEO-Sicht katastrophal realisierte Website der Zahnarztpraxis Dr. Pietsch (Screenshot vor Projektübernahme)

Es stellt sich die Frage, warum Unternehmen nicht gleich eine Agentur beauftragen, die unter den Gesichtspunkten von SEO eine Website realisieren lassen? Anscheinend ist die Bedeutung des Themas SEO bei vielen Unternehmen noch nicht sehr ausgeprägt. Vielleicht sind aber auch die Agenturen (vor allem Werbeagenturen, die auch Websites bauen) noch nicht soweit komplette Lösungen anzubieten.

Weiterlesen

Google liefert bessere Suchergebnisse – weg vom „Blickfriedhof“

In einem Interview von media-treff.de mit Lars Lehne von Google wird erklärt, wie sich die Ansicht des Suchergebnisses der Suchmaschine verändert hat. Lars Lehne berichtet, dass Suchergebnisse jetzt "mundgerechter" und mit mehr Tiefe für Endkonsumenten dargestellt werden. Interessant ist sein Aspekt in Bezug auf mittelständige Unternehmen. Er ist der Auffassung, dass mit den neuen Möglichkeiten die Unternehmen nicht nur ihre eigene Website als Kommunikationskanal nutzen sollten, sondern auch in anderen Bereichen, wie News, Bilder und Blogs vertreten sein sollten.  Die Suche im Internet bezeichnet er als "Rückgrat" der Kommunikation. Ein Zentralnerv, der alle Kommunikation zusammenführt. Ein wirklich informatives Interview.

BITKOM veröffentlicht Leifaden Social Media Marketing

Bitkom-Leitfaden

Bitkom-Leitfaden

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. – kurz BITKOM – hat einen neuen Leitfaden veröffentlicht. Er beschäftigt sich mit dem Thema Social Media Marketing, also alles, was relevant ist in Bezug auf die Möglichkeiten des „Mitmach-Internets“. Neben der Erklärung, was Social Media Marketing überhaupt ist, wird auf die jeweiligen Prinzipien und Trends im Detail eingegangen. Der Leitfaden richtet sich in erster Linie an Einsteiger. Er ist allerdings auch für Insider interessant, weil er einen kompakten Überblick gibt.

Social Media Marketing ist meiner Meinung nach Pflichtprogramm für jedes Unternehmen. Die Zielgruppen von morgen werden über Social Media-Plattformen, wie Blogs, facebook, twitter usw. kommunizieren. Nur eine Website zu haben und die ab und zu mit neuen Inhalten zu bestücken, wird kaum ausreichen. Wer sich jedoch mittelfristig aktiv beteiligt, und seinen Interessenten die Möglichkeit des Dialogs bietet, wird davon profiteren. Es ist nicht erforderlich, die gesamte Klaviatur der Social Media Marketing mitzuspielen. Wer es jedoch schafft nach und nach die Anwendungen in seinen Arbeitsalltag einzubauen – beispielsweise über das Bilden neuer Geschäftskontakte über das Social Networks XING – gehört schon ein Stück dazu und bekommt darüber Kunden.

Link zum Leitfaden Social Media Marketing von BITKOM

Folgen Sie mir

Kundenmeinungen