Wissenswerte Infos für kleine und mittlere Unternehmen rund um die Themen Content- und Online-Marketing, Suchmaschinenoptimierung, Online-PR und Social-Media-Marketing 
Content Marketing Blog

SEO

Aus der Suchmaschinenoptimierung Ideen entwickeln

Wer sich mit SEO auseinandersetzt weiß, wie Kunden ticken und was sie wirklich wollen

Die Disziplin der Suchmaschinenoptimierung ist eine strategische Aufgabe. Wer sich als Vermarkter oder Unternehmer damit beschäftigt, wird nicht nur verstehen, was zu tun ist, um ein Ranking unter den Top 10 zu bekommen, sondern auch Vermarktungsideen entwickeln. Damit ist SEO sehr viel nützlicher, als viele Entscheider glauben.

Weiterlesen

Content Management funktioniert bei KMUs kaum

Sieben negative Erkenntnisse aus meiner Praxis

Es war zur Jahrtausendwende, als das Internet gerade begann sich zu etablieren, eine technische Bereicherung. Die Rede ist von Content Management Systemen, mit denen sich Websites ohne Programmierkenntnisse von jedem Mitarbeiter im Marketing pflegen lassen. Nach 15 Jahren könnte man meinen, dass alles gut ist und die Website-Pflege längst zum Alltag gehört. Doch meiner Erfahrung nach sind die meisten KMUs gar nicht in der Lage ihre Content-Veröffentlichung selbst in die Hand zu nehmen. Ohne externe Hilfe, würden viele Websites gar nicht existieren.

Weiterlesen

Marketingplanung 2015: Analog verliert – Digital gewinnt

Kundengewinnung und Kundenbindung sind komplexer geworden

Die Frage stellt sich für Inhaber von kleinen oder mittleren Unternehmens jedes Jahr aufs Neue: Wie viel Budget sollen in Marketingmaßnahmen investiert werden und vor allem wo? Lohnt es sich weiterhin auf Anzeigenwerbung zu setzen? Macht es Sinn mehr in digitales Marketing zu investieren? Mein Blogbeitrag gibt Orientierung.

Weiterlesen

Finger weg von billigen Texten

Google meldet neues Patent an, was schlechte Texte von Websites bestraft

08/15-Texte verärgern User zu rechtDie Meldung der Marketing-Börse vom 15.10.13 mit der Überschrift „Google meldet neues Patent an – schlechte Texte werden bestraft“ habe ich mit Genugtuung aufgenommen. Das Google diesen Weg geht ist die logische Konsequenz einer immer weiter sich verschärfenden Strategie Produzenten von Textinhalten endlich klar zu machen, dass nur gute Texte Leser/Käufer interessieren werden.

Weiterlesen

Ehrliches Online Marketing statt teure Google AdWords-Kampagnen

Wer im Web Geschäfte machen will, muss strategisch umdenken und Geduld haben

Kunden werden heutzutage mit Relevaz geködert, nicht mit Werbung (Foto: Istockphoto)

Kunden werden heutzutage mit Relevanz geködert, nicht mit Werbung

Sie sind heiß begehrt, die ersten Plätze in den Suchergebnissen in Google. Wer es unter die ersten drei Platzierungen geschafft hat, kann sich glücklich schätzen. Denn an der Spitze spielt sich das Top-Web-Business ab. Doch wie kommen Sie als Unternehmen dorthin? Das Prinzip ist einfach: Je mehr gute Inhalte und starke Links eine Website erhält desto besser das Ranking.

Gutes Ranking gibt’s nicht im Hauruck-Verfahren
Doch von heute auf morgen lassen sich schlecht etliche Links generieren, die wirklich genügend Power haben, um sofort das Ranking positiv zu beeinflussen. Wenn Google feststellt, dass der Linkaufbau übermäßig vorangetrieben wird, kann unter Umständen die Website vorübergehend aus dem Index verschwinden. Viele Kunden greifen für den schnellen Erfolg deshalb zunächst zu der kostenintensiven Alternative namens AdWords. Damit sind sie mit ihrem Onlineangebot via Werbeanzeige sofort präsent.
Weiterlesen

Regionale Suchmaschinenoptimierung im Raum Fulda kaum genutzt

KMUs überlassen die Kundengewinnung im lokalen Umfeld eher dem Zufall

Lokale Suchmaschinenoptimierung ist Pflichtprogramm für regional agierende KMUs

Lokale Suchmaschinenoptimierung ist Pflichtprogramm für regional agierende KMUs

Dass mittlerweile jede dritte Suchanfrage in Google einen lokalen Bezug hat, scheint sich bei vielen osthessischen Unternehmen noch nicht rumgesprochen zu haben. Anscheinend sind die Möglichkeiten die Google und die lokale Suchmaschinenoptimierung bieten immer noch zu wenig bekannt. Deshalb erläutere ich in diesem Blogbeitrag, welche Maßnahmen dazu beitragen, die Sichtbarkeit in Google signifikant zu erhöhen.

Weiterlesen

Google „verplust“ Unternehmen und die wenigsten KMUs wissen das

Die Gelben Seiten von Google heißen Google+

google+ Verknüpft soziales Netzwerk und Branchensuchmaschine

google+ Verknüpft soziales Netzwerk und Branchensuchmaschine

Wußten Sie, dass Ihr Unternehmen automatisch bei Google+ eingetragen ist? Wenn nicht wird es in nächster Zeit passieren, denn Google ist dabei alle Firmeneinträge in einen Google+-Eintrag zu verwandeln. Somit sind Sie Teil eines Social Networks. Die Datenbasis kommt entweder aus dem vorherigen Google-Dienst Namens „places“ oder es werden Einträge aus den Gelben Seiten übernommen.

Ist das jetzt gut oder schlecht?
Das ist sicherlich die erste Frage, die sich die meisten Unternehmen stellen werden, wenn sie davon das erste Mal erfahren. Haben Sie schon nach Ihrem Eintrag gegoogelt? Prüfen Sie das bitte, denn dieser Eintrag ist wichtig für Sie.

Aus suchmaschinentechnischer Sicht sehr nützlich!
Wie Sie vielleicht erfahren haben, hat Google in diesem Jahr die lokale Suche verbessert. Grund hierfür ist der steigende Anteil regionaler  Suchanfragen. Mittlerweile ist jede dritte Suchanfrage eine lokale Suchanfrage. Wenn Sie in Google nach einer Dienstleistung oder einem Produkt suchen, werden Sie ein völlig anderes Suchergebnis erhalten, als wenn Sie zusätzlich mit einer Ortsangabe recherchieren.

Weiterlesen

Eine Website zu haben, bringt allein keine Kundenkontakte mehr

Ohne ein durchdachtes Webmarketing- und Contentkonzept, kein Erfolg im Internet

Webmarketing- und Contentkonzepte sind Pflicht auch für KMU's„Ich gewinne mit meiner Website keine Kunden. Mit der Agentur, die mir meine Website gebaut hat, bin ich nicht zufrieden!“ Das ist mit Abstand die häufigste Aussage die ich höre, wenn frustrierte Kleinunternehmer aus dem Kreis Fulda bei mir anrufen.

Tja, was ist da wohl schief gelaufen, denke ich mir? Wem ist jetzt der schwarze Peter zuzuschieben? Kunde oder Agentur? Beide bekommen einen zugeschoben. Warum werden Sie vielleicht denken? Weil die Web-Agenturen ihre Hausaufgaben nicht machen und Kunden glauben, dass mit einer Website die Arbeit für den Erfolg im Internet getan ist.

Höchste Zeit für mich, mit ein paar hartnäckig sitzenden Vorurteilen aufzuräumen. Durch die schnelle Entwicklung des Internets hat es in den letzten zwei bis drei Jahren gravierende Veränderungen gegeben. Während früher es vielleicht gereicht hat, einfach nur im Web präsent zu sein und ein paar Meta-Keywords zur Suchmaschinenoptimierung einzusetzen, brauchen Sie heute eine durchdachte Strategie, um Ihren Platz im Suchergebnis von Google zu sichern.

Weiterlesen

Website für Existenzgründer: 10 Tipps für den Start

Sie möchten sich selbstständig machen? Dann brauchen Sie eine Website. Die gibt es quasi zum Nulltarif, wenn Sie selbst Hand anlegen können.

Eine firmeneigene Website ermöglicht Ihnen in kurzer Zeit Ihr Unternehmen und Ihre Produkte vorzustellen und Kundenkontakte zu knüpfen. Jetzt werden Sie als Existenzgründer sehr wahrscheinlich nicht gleich mit einem fetten Marketing-Budget ausgestattet sein und 1500 – 2000 Euro in eine Website investieren. Das brauchen Sie als Existenzgründer nämlich gar nicht. Wenn Sie technisch in der Lage sind, eine Website selbst zu installieren, kostet Sie das außer Ihrer Arbeitszeit keinen Cent.

Eine Website ist für jeden Existenzgründer ein MussAllerdings ist der Internetauftritt nur ein Teil einer Onlinemarketingmaßnahme. Nur die Website zu bauen und online zu stellen, reicht nicht. Sie will auch bekannt gemacht sein. Und deshalb will ich Ihnen hier einige Tipps aus der Praxis geben, die Ihnen kurzfristig Erfolge mit Ihrem Internetauftritt bringen werden.

Tipp 1: Ziele definieren und klare Positionierung ausarbeiten

Bevor Sie sich Gedanken machen, wie Ihre Website auszusehen hat, und welches Content Management System Sie einsetzen, überlegen Sie sich zuerst, was Sie mit Ihrer Website erreichen wollen. Mögliche Ziele können sein:

Weiterlesen

Internetmarketing für Arztpraxen – was ist wirklich relevant, um Erfolg zu haben?

Regionalität und Reputation sind entscheidend, um neue Patienten zu gewinnen

Neue Patienten gewinnen mit dem richtigen InternetmarketingDa ich schon einige Arztpraxen bei der Vermarktung ihrer Website unterstützt habe, möchte ich die Gelegenheit nutzen, hier ein paar Erfahrungen zu veröffentlichen. Arzt-Websites sind in ländlichen Regionen meist noch recht hausbacken umgesetzt und das Online-Marketing wird kaum genutzt. Das ist schade, denn damit wird Potenzial zur Gewinnung neuer Patienten verspielt. Oft reichen schon kleine Veränderungen aus, um die Website in ihrer Auffindbarkeit in Google zu verbessern.

Das Suchverhalten der Patienten ist entscheidend
Im Grunde genommen ist die Optimierung einer Praxis-Website einfach, wenn Sie sich in die Lage eines Patienten oder Kunden versetzen. Diese geben bei der Suche so gut wie immer den Fachbereich und den Ort an. Beispiel: „Zahnarzt Fulda“. Falls der Arzt bereits bekannt ist, wird nach dessen Namen und der Stadt gesucht.
Weiterlesen

Folgen Sie mir

Kundenmeinungen