Wissenswerte Infos für kleine und mittlere Unternehmen rund um die Themen Content- und Online-Marketing, Suchmaschinenoptimierung, Online-PR und Social-Media-Marketing 
Content Marketing Blog

Ungenutztes Potenzial: Online-Pressemeldungen

Mithilfe von Presseartikeln Kunden auf die eigene Website locken

Teil I: Tipps für die regionale Pressearbeit

Die meisten kleinen Unternehmen im Kreis Fulda adressieren mit Pressearbeit die klassische Printpresse, wie Fuldaer Zeitung, Marktkorb oder Fulda Aktuell. Doch durch das Internet hat die Pressearbeit sich entscheidend verändert.

Die Pressewelt hat sich verändert
Osthessen-News - das Online-Nachrichtenportal aus FuldaPressearbeit findet heutzutage immer mehr im Web statt, völlig unabhängig von der klassischen Presse. Ein Nachrichtenportal, wie Osthessen-News, ist das beste Beispiel, wie sehr sich die Pressearbeit verändert hat. Sicherlich werden Sie mir bestätigen, dass das erfolgreiche Portal aus unserer Medienwelt nicht mehr wegzudenken ist.

Linkaufbau mit Pressemeldungen bei Osthessen-News
Obwohl tagtäglich tausende von Lesern Osthessen-News mehrfach am Tag einen Besuch abstatten, ist der Nutzen der Online-Pressearbeit bei kleinen Unternehmen sehr verhalten. Dabei hat sich dieser Bereich der Öffentlichkeitsarbeit zu einem wichtigen und preiswerten Marketinginstrument etabliert. Pressemeldungen im Internet liefern nicht nur gute Inhalte, sondern sie dienen vor allem dem Linkaufbau und stellen ein relevantes Glied in der Kette der Suchmaschinenoptimierung dar. Das gilt auch für die Region Osthessen.

Pressemeldungen sind vielfältig einsetzbar
Ein paar Beispiele:

  • Zur Vorstellung eines neuen Produktes oder einer Dienstleistung.
  • Um einen Termin anzukündigen (Hausmesse, Tag der offenen Tür usw.).
  • Auf einen Mangel oder ein Defizit aufmerksam zu machen (konstruktive Kritik üben und aufklären).
  • Um falsch in die Welt gesetzte Gerüchte zu widerlegen.
  • Bei sozialem Engagement, wenn Sie beispielsweise als Unternehmen für die Fuldaer Tafel spenden.
  • Um ein besonderes Ereignis anzukündigen: ein Firmenjubiläum; Mitarbeiter, die sich besonders verdient gemacht haben; Azubis, die Sie nach der Lehre in Ihrem Betrieb übernehmen usw.
  • Die Jahrestagung der Handwerksinnung in Ihrem Betrieb.
  • Besondere Erfolge, wie Umsatzsteigerung, bester Ausbildungsbetrieb der Branche oder eine besondere Auszeichnung.

Kundengewinnung und Imagebildung
Pressemeldungen eignen sich indirekt als Instrument der Kundengewinnung und Kundenbindung. Wenn Sie ein innovatives Unternehmen sind und den Menschen der Region etwas Relevantes zu sagen haben, können Sie über den Weg der Pressemeldung sehr gut auf sich aufmerksam machen und ein positives Image aufbauen.

Presseregeln beachten
Bei der klassischen Zeitungs-Pressearbeit war es bisher so, dass Marketingverantwortliche einen guten Draht zu dem Redakteur der hiesigen Zeitungen haben mussten, um einen Artikel veröffentlicht zu bekommen. Neben einem der breiten Öffentlichkeit interessierenden Themas brauchte es in erster Line einen kurzen sachlich verfassten Pressetext. Hier trennte und trennt auch weiterhin der Zeitungsredakteur die Spreu vom Weizen. Entspricht der Artikel nicht den Presseregeln und ist der Grund für eine Veröffentlichung nicht bedeutend genug, hat man keine Chance eine Veröffentlichung zu erhalten. (Hinweis: damit Ihnen das nicht passiert, laden Sie sich hier meine Presseartikel-Checkliste herunter.)

Pressemeldungen sind keine Werbebotschaften
Was leider auch oft falsch gemacht wird: Pressemeldungen zu sehr als Werbebotschaft zu missbrauchen. Das ist sicherlich der Hauptgrund für die Verweigerung der Redakteure. Was natürlich auch klar ist: Der Platz in jeder Tageszeitung ist begrenzt. Die Redakteure wollen das bestmögliche an Themen für ihre Leser veröffentlichen. Deshalb sind hier kürzen bzw. redigieren, wie es in der Fachsprache heißt, angesagt.

Onlineportale haben kein Platzproblem
Dieses Vorgehen ist der regionalen Online-Pressearbeit deutlich lockerer. Wenn Sie an Osthessen-News oder die Fuldaer Nachrichten einen Text mailen, wird dieser in der Regel nicht gekürzt. Das Portal hat ja kein Platzproblem. Ihre Aufgabe ist es lediglich, sich an die Regeln der Presse zu halten und mindestens eins, besser zwei oder drei Bilder der Meldung beizufügen. Sind Sie damit fertig, mailen Sie mit einem freundlichen Anschreiben Ihre Meldung an die Redaktion und bitten um Veröffentlichung des Beitrags. In den meisten Fällen wird der Pressetext samt Fotos anstandslos veröffentlicht. Die Fuldaer Zeitung ist aus meiner Erfahrung etwas träger. Das liegt sehr wahrscheinlich daran, dass es keine Möglichkeit gibt, eine Meldung nur online publizieren zu lassen, was natürlich ein interessanter Ansatz wäre. Die Fuldaer Zeitung ist und bleibt in erster Linie ein Printprodukt.

Jede Pressemeldung bitte mit Link
In jedem Fall ist es relevant, in Ihrem Text einen Link zu Ihrer Website bzw. zu der Landingpage hinzuzufügen. Damit können Sie später in Ihrer Webstatistik prüfen, wie viele Besucher von dem jeweiligen Nachrichtenportal auf Ihre Website gekommen sind. Das ist eine gute Möglichkeit, die Respons Ihrer Meldung zu prüfen (Setzen Sie unbedingt ein „http://…“ davor). Leider ist es nicht möglich, den Link als Ankertext zu integrieren. Doch das ist immer noch besser, als gar kein Link. Dieser ist wichtig für den Linkaufbau.

Auswirkungen einer Pressemeldung auf die Website-Besuche

Auswirkungen einer Pressemeldung auf die Website-Besuche

Die Veröffentlichung einer Pressemeldung ist grundsätzlich kostenfrei
Was manche meiner Kunden nicht wussten: Pressemeldungen zu veröffentlichen ist im Kreis Fulda bei den bekannten Nachrichtenportalen kostenfrei. Dafür haben Sie keine Garantie, dass Ihre Nachricht auch veröffentlicht wird. Denken Sie auch daran, die Menge an zu veröffentlichenden Pressemeldungen moderat zu halten.

Welche Erfahrungen haben Sie mit der regionalen Presse gemacht? Teilen Sie es mir mit. Vielen Dank.

Der Teil II dieses Beitrags wird sich mit der bundesweiten Verbreitung von Online-Pressemeldungen beschäftigen.

 

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Folgen Sie mir

Kundenmeinungen